Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Autofahrer kommt bei Selbstunfall in Suhr ums Leben

Warum der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist nicht bekannt.

(sda-ats)

In Suhr AG ist am frühen Sonntagmorgen ein Auto von der Strasse abgekommen, die Böschung hinab gestürzt und mit den Dach gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer verstarb noch auf der Unfallstelle.

Die Feuerwehr musste den eingeklemmte Fahrer befreien, wie die Kantonspolizei Aargau am Sonntag mitteilte. Der Rettungsdienst habe nur noch den Tod des 31-jährigen Serben feststellen können.

Warum der Fahrer die Kontrolle über das Auto verlor, ist nicht bekannt. Die Verhältnisse seien zwar winterlich gewesen, die Strasse aber geräumt. Für die Dauer der Rettungsarbeiten blieb die Strasse während mehrerer Stunden gesperrt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.