Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Weil der Lenker einschlief, landete ein Auto in Gränichen AG auf der Seite an einem Gartenhag.

Handout Kantonspolizei Aargau

(sda-ats)

Mitten in Gränichen AG ist am Sonntagabend ein 25-jähriger Autofahrer am Steuer eingeschlafen. Obwohl sein Auto auf der Seite landete, blieb er unverletzt.

Der Unfall ereignete sich gemäss Polizeiangaben vom Montag gegen 18.00 Uhr in einer leichten Rechtskurve. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte auf der anderen Strassenseite gegen einen Zaun.

Dabei kippte der Wagen und blieb auf der Seite liegen. Am Auto und am Zaun entstand grosser Sachschaden. Den Führerausweis musste der junge Mann, der offenbar grossen Schlafbedarf hatte, sofort abgeben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS