Eine Autofahrerin hat auf einer Hauptrasse im Jura am Freitag an einer Kreuzung die Stopp-Anweisung eines Verkehrsdienstes missachtet und ist in eine Baumaschine sowie einen Lastwagen geprallt. Retter mussten die Frau laut Polizeimitteilung aus dem Wrack befreien.

Die Frau wurde mit unbestimmten Verletzungen in ein Spital gebracht, wie ein Mitarbeiter der Kantonspolizei Jura auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Die Automobilisten war gegen 22.20 Uhr von Courgenay nach Cornol unterwegs, als es beim Anschluss an die Autobahn A16 zum Unfall kam. Der Verkehr wurde für etwa zwei Stunden unterbrochen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.