Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Bahnschranken in Sugiez FR wurden bei Unfall zerstört und mussten ersetzt werden.

Quelle: Kantonspolizei Freiburg

(sda-ats)

Eine Autofahrerin ist nach eigenen Angaben vor dem Bahnübergang bei Sugiez FR von der tief stehenden Sonne so stark geblendet worden, dass sie sowohl die eingeschaltete Blinkanlage und als auch die geschlossenen Bahnschranken übersah und in die Barriere fuhr.

Der BLS-Zug konnte nach dem Unfall am Freitagmorgen noch vor der Abfahrt am Bahnhof Sugiez rechtzeitig gestoppt werden, wie die Kantonspolizei Freiburg am Samstag auf Anfrage mitteilte. Die 61-jährige Lenkerin sei durch den Aufprall nicht verletzt worden.

Beide Barrieren wurden stark beschädigt. Der Zugverkehr zwischen Murten und Neuenburg musste unterbrochen werden, und die Barrieren wurden ersetzt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS