Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei der Kollision an der Tankstelle an der Rossbodenstrasse in Chur entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden.

Stadtpolizei Chur

(sda-ats)

Ein Autofahrer hat in Chur in der Nacht auf Samstag die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist bei einer Tankstelle in eine Zapfsäule geprallt. Dabei entstand erheblicher Schaden. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer flüchtete zunächst, wurde später aber gefasst.

Der Unfall an der Tankstelle an der Rossbodenstrasse ereignete sich, als der Fahrer auf den Platz einbog, wie die Churer Stadtpolizei mitteilte. Danach fuhr der Autofahrer davon. Später konnte ihn die Polizei ausfindig machen und vernehmen. Er musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS