Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Automobilist rast durch den Zoll

Ein Autofahrer ist am Donnerstagabend durch die Zollstelle Chiasso Brodega TI gerast. Dabei verletzte er einen Zöllner und einen Sicherheitsbeamten leicht. Nach einer Verfolgungsjagd auf der Autobahn A2 konnte er von der Tessiner Polizei angehalten werden.

Gemäss Polizeiangaben rammte der 30-jährige Schweizer während der Verfolgungsjagd mehrere Male das verfolgende Polizeiauto; die Polizisten wurden dabei leicht verletzt. Der Flüchtige blieb unverletzt. Weshalb der Mann über die Grenze raste, ist laut Tessiner Polizei noch nicht geklärt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.