Im schaffhausischen Siblingen hat ein Brand am Montagnachmittag eine Autowerkstatt komplett zerstört. Das Gebäude stand in Vollbrand. Die Brandursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.

Ein Anwohner sah gegen drei Uhr die Rauchsäule und alarmierte die Einsatzzentrale der Schaffhauser Polizei. Den ausgerückten Feuerwehrleuten gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen, bevor er auf andere Gebäude übergreifen konnte.

Das Gebäude wurde durch den Brand vollständig zerstört, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. Die Brandursache ist noch unklar. Rund 70 Personen waren wegen des Feuers im Einsatz.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.