Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Michael Ballack bekommt doch seinen offiziellen Abschied aus der deutschen Nationalmannschaft. Er wird in München am Rande des WM-Qualifikationsspiels gegen Österreich für seine Verdienste gewürdigt.
Die Ehrung ist das Ergebnis der jüngsten Entspannung im Verhältnis zwischen dem Bundestrainer Joachim Löw und dem 36 Jahre alten Ex-Profi Ballack. Team-Manager Oliver Bierhoff meinte, eine mit 68'000 Zuschauern ausverkaufte Allianz-Arena, die jahrelang Ballacks Heimstätte während seiner Zeit bei Bayern München gewesen war, biete den richtigen Rahmen dafür.
Ballack, der 98 Einsätze für Deutschland absolviert hatte, schlug einst nach einem Zerwürfnis mit Löw ein Abschiedsspiel aus.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS