Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Mario Balotelli fährt mit seinem Sportwagen in ein vor ihm fahrendes Auto. Der Stürmer der AC Milan bleibt zum Glück unverletzt und kann seine Fahrt fortsetzen.
Balotelli habe auf dem Heimweg ein vor ihm fahrendes Auto gerammt, das plötzlich bremste, berichteten italienische Medien. Es sei jedoch niemand verletzt worden. Sowohl der 23-jährige italienische Internationale als auch der andere Beteiligte konnten ihre Fahrt fortsetzen.
Für den extrovertierten Stürmer ist es die Fortsetzung einer bisher unglücklichen Woche. Am Wochenende war der Stürmer bei der 2:3-Niederlage seines Klubs in Parma nach einer schwachen Leistung in der 52. Minute ausgewechselt worden. Balotelli war dabei ohne seine typische Irokesen-Frisur aufgetreten - Medienberichten zufolge als Symbol für einen Neuanfang seines Wirkens.

SDA-ATS