Navigation

Balthasar Glättli wird Präsident des Mieterverbandes Deutschschweiz

Dieser Inhalt wurde am 17. November 2014 - 11:55 publiziert
(Keystone-SDA)

Der grüne Zürcher Nationalrat Balthasar Glättli ist zum neuen Präsidenten des Mieterinnen- und Mieterverbandes Deutschschweiz (MVD) gewählt worden. Glättli tritt die Nachfolge der Anwältin und ehemaligen SP-Nationalrätin Anita Thanei aus Zürich an.

Thanei war von 2004 bis 2010 Präsidentin des Schweizerischen Mieterinnen- und Mieterverbandes (SMV) und präsidierte danach den Dachverband der Deutschschweiz.

Glättli engagiert sich seit rund 10 Jahren für den Mieterinnen- und Mieterverband. 2003 wurde er in den Vorstand des MV Kanton Zürich gewählt. Seit 2009 gehört er dem Vorstand des Deutschschweizer Dachverbandes an. 2003 wurde er zudem Vizepräsident des Schweizerischen Mieterinnen- und Mieterverbandes.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?