Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Barcelona qualifiziert sich als erstes Team für den Final der Copa del Rey. Die Katalanen gewinnen nach dem 3:1 im Hinspiel das Rückspiel auswärts gegen Villarreal mit demselben Ergebnis.

Die Tore für die Gäste schossen der Brasilianer Neymar (3.), Luis Suarez (72.) und noch einmal Neymar (88.). Pech bekundete der spanische Internationale Sergio Busquets. Der Mittelfeldspieler von Barcelona schied vor der Pause nach einem Tackling von Pina, der später nach einem groben Foul gegen Neymar (66.) des Feldes verwiesen wurde, mit einer Knöchelverletzung aus.

Barcelonas Gegner im Final ist der Sieger des Rückspiels zwischen Stadtrivale Espanyol und Athletic Bilbao.

Spanien. Cup. Halbfinals. Rückspiele. Mittwoch: Villarreal - FC Barcelona 1:3 (1:1); Hinspiel 1:3. - Tore: 3. Neymar 0:1. 39. Dos Santos 1:1. 73. Suarez 1:2. 88. Neymar 1:3. - Bemerkung: 66. Platzverweis gegen Pina (Villarreal/Foul). - 22.00 Uhr (nach Redaktionsschluss): Espanyol Barcelona - Athletic Bilbao; Hinspiel 1:1.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS