Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Spanien - Der FC Barcelona beendet die Saison mit dem Gewinn des spanischen Cups.
Im letzten Spiel von Pep Guardiola, der seinen ersten von 14 Titeln als Barça-Coach 2009 mit einem 4:1 im Cupfinal gegen Athletic Bilbao geholt hatte, setzte sich der Favorit gegen - Athletic Bilbao - mit 3:0 durch.
Im Madrider Vicente-Calderon-Stadion stellte Barcelona die Weichen schon früh auf Sieg. Der Zweite der spanischen Meisterschaft führte nach 25 Minuten bereits mit 3:0. Pedro (3./ 25.) sowie Lionel Messi (20.) sorgten schnell für klare Verhältnisse. Der argentinische Superstar trug sich damit auch im letzten Saisonpflichtspiel für Barça in die Schützenliste ein und erhöhte seine Bilanz noch einmal auf 73 Pflichtspieltore (50 Meisterschaft, 14 Champions League, 3 Cup, 2 Club-WM, 3 Supercup, 1 Europäischer Supercup) für seinen Verein.

SDA-ATS