Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Baseball-Spiel zwischen MLB-Rekordmeister New York Yankees und den Minnesota Twins wird ein Mädchen auf der Tribüne von einem 170 km/h schnellen Baseball im Gesicht getroffen.

Das Kind wurde ins nächstgelegene Spital gebracht. Über den Gesundheitszustand des Mädchens war zunächst nichts bekannt.

Der Unfall befeuerte erneut Diskussionen um Schutznetze in den unteren Zuschauer-Rängen des Yankee-Stadions. Bereits im Mai und Juli hatte es Vorfälle gegeben, bei denen Fans von einem Ball getroffen worden waren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS