Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Champions League - Der FC Basel bekommt es in der 2. Qualifikationsrunde zur Champions League mit dem estnischen Meister Flora Tallinn zu tun.
Das Hinspiel findet am 17./18. Juli in Estland statt, eine Woche später erfolgt das Rückspiel in Basel.
Flora Tallinn kam noch nie über die 2. Qualifikationsrunde im Europacup hinaus. Letztes Jahr scheiterten die Esten nur knapp an den Shamrock Rovers (Irl). Das Hinspiel verloren sie nur 0:1, zuhause kamen sie aber nicht über ein torloses Remis hinaus.
Der FC Basel wird aufgrund seines UEFA-Koeffizienten die gesamte Qualifikation zur Champions League als gesetztes Team bestreiten.
Die Schweizer Vertreter in der 2. Runde der Europa League kennen ihre Gegner noch nicht. Die Young Boys treffen am 19. und 26. Juli auf den Sieger des Erstrunden-Duells zwischen Zimbru Chisinau aus Moldawien und Bangor City aus Wales. Servette bekommt es entweder mit EB Streymur von den Färöern oder mit Gandzasar Kapan aus Armenien zu tun. Der dritte Schweizer Klub in diesem Wettbewerb, Cupfinalist Luzern, kommt erst in den Playoffs zum Einsatz.

SDA-ATS