Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Diese Niederlage ist zu viel: Olympique Marseille trennt sich nach der 0:1-Heimpleite vom Freitag gegen Nantes von Trainer Elie Baup.
Bis zur Winterpause soll interimistisch Sportdirektor José Anigo die Mannschaft führen. "OM" fiel in der Ligue 1 durch die jüngste Niederlage auf den 5. Tabellenplatz zurück. In der Champions League ist man in der "Hammer-Gruppe" mit Arsenal London und Borussia Dortmund das punktelose Schlusslicht. Baup hatte bei Marseille Mitte 2012 Didier Deschamps beerbt, der an der WM in Brasilien den Schweizer Gruppengegner Frankreich trainieren wird.
Auch Montpellier präsentierte einen neuen Coach. Nach der Trennung von Trainer Jean Fernandez holt der ins Schlingern geratene französische Meister von 2012 Rolland Courbis (60) zurück. Courbis hatte das Team schon von 2007 bis 2009 betreut. Im Frühling 2012 gab Courbis ein ultrakurzes Gastspiel beim FC Sion. Bei den Wallisern durfte er wegen fehlender Trainer-Diplome nicht lange bleiben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS