Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Beim Abnehmen sollten Menschen Stress meiden und sich ausreichend Schlaf gönnen. In entspannter Stimmung und mit einem täglichen Schlafpensum von sechs bis acht Stunden verlieren Übergewichtige am effektivsten Gewicht, so das Resultat einer Studie des US-Gesundheitsfürsorgers Kaiser Permanente.

Die Mitarbeiter des Unternehmens untersuchten rund 500 Menschen, die im Lauf von sechs Monaten mindestens rund fünf Kilo abnehmen sollten. Sie sollten weniger Kalorien konsumieren, mehr Obst und Gemüse essen und sich reichlich bewegen. Zudem achteten die Forscher auf Stress, Stimmung und Schlaf sowie auf das Fernseh- und Computerpensum.

Entspannte Teilnehmer, die täglich sechs bis höchstens acht Stunden schliefen, hatten eine etwa doppelt so hohe Erfolgsrate wie jene Personen, die viel Stress hatten und täglich unter sechs Stunden Bettruhe fanden.

Ob jemand depressiv war oder viel Zeit vor Fernseher und Computer verbrachte, hatte dagegen kaum Einfluss. "Manche Menschen sollten einfach ihre Termine einschränken und früher zu Bett gehen", rät Studienleiter Charles Elder, der die Studie im "International Journal of Obesity" vorstellt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS