Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der Nähe der Kirche Fluntern entlaufen oder besser "entschlängelt": Die Stadtpolizei Zürich sucht den Besitzer dieser ungiftigen Schlange (Königspython).

Stadtpolizei Zürich

(sda-ats)

Ein Passant hat im Zürcher Stadtkreis 7 am vergangenen Mittwoch eine Schlange entdeckt: Er meldete seine Sichtung gegen 1 Uhr der Polizei. Eine Streifenwagenpatrouille stiess dann in der unmittelbaren Nähe der Kirche Fluntern tatsächlich auf das Tier.

Es handelte sich um einen rund ein Meter langen ungiftigen Königspython, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte. Trotz Abklärungen in der Umgebung des Fundortes an der Kreuzung Kant-/Gellerstrasse konnte der Besitzer des Reptils mit der dunkelbraunen Grundfärbung mit hellbraunen Sattelflecken bislang nicht ermittelt werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS