Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen mit seinem Fahrzeug in Egerkingen SO auf die Gegenfahrbahn geraten und in ein anderes Auto geprallt. Der 23-jähriger Autofahrer zog sich bei der seitlich-frontalen Kollision leichte Verletzungen zu, die einen Transport ins Spital notwendig machten.

Eine Ambulanz war schnell zur Stelle, denn beim Auto, das unverschuldet in den Unfall verwickelt wurde, handelt es sich um einen Krankenwagen. Allerdings war dieser nach dem Zusammenprall nicht mehr fahrtüchtig, so dass eine andere Ambulanz aufgebogen werden musste.

Im verunfallten Krankenwagen befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls kein Patient. Die beiden Besatzungsmitglieder blieben gemäss Angaben der Polizei unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS