Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Belinda Bencic startet auf der Suche nach Matchpraxis und Weltranglistenpunkten in der kommenden Woche beim ITF-Turnier in Croissy-Beaubourg.

Der nahe "Disneyland Paris" ausgetragene Event der zweithöchsten Tour-Stufe ist mit 60'000 Dollar dotiert. Neben der im WTA-Ranking nur noch auf Platz 135 geführten Bencic ist in Croissy-Beaubourg unter anderen auch die frühere French-Open-Finalistin Francesca Schiavone am Start.

Bencic muss bis Mitte April rund 30 Weltranglistenplätze gutmachen, um es beim French Open direkt ins Hauptfeld zu schaffen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS