Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Berner Eishockeyfans im Freudentaumel: Tausende haben in der Bundesstadt den Meistertitel des SC Bern ausgelassen gefeiert. Der Stadtberner Traditionsclub sicherte sich den 13. Schweizermeistertitel im ausverkauften Heimstadion gegen Fribourg Gottéron.

Als die Partie zu Ende und der Titel Tatsache war, brachen die Berner in Jubelschreie aus. Eis, zwöi, Schwiizermeischter, skandiert die Menge, als die siegreichen Hockeycracks mit dem Pokal eine Ehrenrunde auf dem Eis drehten.

Der Titelgewinn der Mutzen machte sogleich auch die Runde in den sozialen Netzwerken: Jaa, das isch es! twitterte ein Hockeyfan nur Sekunden nach dem Schlusspfiff. Meischter, Schwiizermeischter, Wohooooo, liess ein anderer seinen Gefühlen freien Lauf.

Bewilligte Freinacht

In der Berner Innenstadt gab es am Dienstagabend keine grösseren Public Viewing-Anlässe, dafür konnten die Fans in verschiedenen Beizen den Match verfolgen. Damit die Party nach dem Spiel so richtig losgehen konnte, hatten die Stadtbehörden schon lange im Voraus für den Fall des Titelgewinns eine Freinacht bewilligt.

A propos Stadtbehörden: Mit seinem Titelgewinn hat der SCB dem Berner Stadtpräsidenten Alexander Tschäppät gleich ein Geburtstagsgeschenk gemacht. Tschäppät feierte am Dienstag nämlich seinen 61. Geburtstag.

Die Berner werden für ihren Eishockey-Meister noch eine ordentliche, grosse Feier veranstalten. Wann diese über die Bühne gehen soll, wurde im Vorfeld des Matches nicht genau verraten. Man wolle zuerst das Fuder ins Trockene bringen, hiess es Verein und Behörden. Die Feier soll irgendwann im Mai stattfinden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS