Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit Reto Berra im Tor feiert die Colorado Avalanche in der NHL im dritten Spiel den ersten Saisonsieg. Das Siegtor für Colorado beim 2:1 gegen die Boston Bruins erzielt Daniel Brière.

Berra spielte zum ersten Mal in dieser Saison von Beginn weg, nachdem er im ersten Saisonspiel für das letzte Drittel für Stammkeeper Semjon Warlamow eingewechselt worden war. Der Schweizer Internationale bedankte sich für das Vertrauen mit einer starken Leistung. Berra musste sich nur von Loui Eriksson zum zwischenzeitlichen 1:1 im Powerplay (28.) bezwingen lassen.

Zum Matchwinner für Colorado avancierte jedoch nicht Berra, sondern Brière. Der Kanadier, der während des Lockouts 2004/2005 für den SCB aufgelaufen war, verwertete buchstäblich in der letzten (!) Sekunde ein Zuspiel von Jan Hejda (Tsch) zum ersten Tor für seinen neuen Klub.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS