Ein 82-jähriger Autofahrer ist am Montagnachmittag im glarnerischen Schwanden frontal mit einem Sattelschlepper zusammengestossen. Er wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die Rega flog ihn mit mittelschweren Verletzungen ins Spital, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte. Die gleichaltrige Beifahrerin wurde ebenfalls verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

Weshalb der Lenker innerorts auf die Gegenfahrbahn geriet, ist unklar. Sowohl Auto als auch Sattelschlepper wurden total beschädigt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.