Navigation

Betrunkener macht Nickerchen in Tankstellenshop in Oensingen

Dieser Inhalt wurde am 16. November 2009 - 09:21 publiziert
(Keystone-SDA)

Oensingen SO - Ein 29-jähriger Mann ist in der Nacht auf Sonntag im solothurnischen Oensingen in einen Tankstellenshop in der "äusseren Klus" eingebrochen. Anstatt etwas zu stehlen, schlief der Mann auf einem Stuhl ein. Der Polizei gab er an er habe nur "an die Wärme" gewollt.
Auf dem Heimweg von Balsthal nach Oensingen habe der alkoholisierte Mann stark gefroren, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Er zertrümmerte darauf mit einem Feuerlöscher die Glasschiebetüre zum Tankstellenshop. Der Deutsche muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?