Navigation

Biel mehrere Wochen ohne Spylo

Dieser Inhalt wurde am 01. März 2016 - 13:49 publiziert
(Keystone-SDA)

Der Kanadier Ahren Spylo (32) steht dem EHC Biel für die Platzierungsrunde und damit den ersten Teil im Kampf um den NLA-Klassenerhalt nicht zur Verfügung.

Der Stürmer fällt mit einer nicht genauer definierten Oberkörper-Verletzung drei bis vier Wochen aus. Die im letzten Rang klassierten Seeländer verfügen mit Robbie Earl, Niklas Olausson, Maxime Macenauer und David Moss noch über vier weitere Ausländer im Kader.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen