Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der EHC Biel wird den Vertrag mit dem 32-jährigen Stürmer Ahren Spylo nicht mehr verlängern.

Dies sagte Biels CEO Daniel Villard gegenüber dem "Bieler Tagblatt". Nach seiner schlechten Saison sei es für beide Seiten besser, einen Schlussstrich unter ihre Zusammenarbeit zu ziehen, so Villard.

Der Deutsch-Kanadier spielte seit 2010 für Biel. Neben Spylo müssen auch Torhüter Lukas Meili, Verteidiger Gianni Ehrensperger und der schwedische Stürmer Niklas Olausson die Seeländer verlassen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS