Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Verantwortlichen des OpenAir St. Gallen haben weitere Bands für das diesjährige Programm bekannt gegeben: Neben den Headlinern Biffy Clyro kommen Newcomer wie The Lumineers, Jake Bugg, Haim und Kyla La Grange zum Zuge.

Sophie Hunger und Steff La Cheffe verstärken die Schweizer Fraktion.

Die Schweden Friska Viljor, Die Antwoord aus Südafrika sowie die Alternativeband Modest Mouse runden das Paket ab, wie es in der Mitteilung vom Dienstag heisst. Das Festival ist seit einem Monat ausverkauft.

Die 37. Ausgabe des OpenAir St. Gallen geht vom 27. bis 30. Juni im Sittertobel über die Bühne. Headliner sind neben Biffy Clyro, die bereits 2010 in St. Gallen auftraten, Die Ärzte, Kings of Leon, Sigur Ros und Archive.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS