Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Für seinen Humor ausgezeichnet: Schauspieler Bill Murray erhält Mark-Twain-Preis. (Archivbild)

KEYSTONE/AP/JOHN MINCHILLO

(sda-ats)

Der US-Komiker und Schauspieler Bill Murray bekommt den diesjährigen Mark-Twain-Preis für Humor. Dies teilte das Washingtoner Kennedy Center als Preisstifter am Montag mit.

Nach Stars wie Steve Martin, Billy Crystal, Ellen DeGeneres und Eddie Murphy ist der 65-jährige Murray der 19. Empfänger der renommierten Auszeichnung. Er fühle sich sehr geehrt, erklärte der Komiker in einer Mitteilung. "Ich denke mal, Mark Twain hat sich schon so oft und so lange in seinem Grabe herumgedreht, dass diese Nachricht seine Ruhe nicht stören wird", flachste Murray.

Der Preis wird seit 1998 vom Kennedy Center in Gedenken an den grossen amerikanischen Humoristen Mark Twain (1835-1910) verliehen. Murray soll die Auszeichnung im Rahmen einer Gala mit prominenten Entertainern am 23. Oktober entgegennehmen.

Murray, der durch die Comedyshow "Saturday Night Live" bekannt wurde, spielte in Filmen wie "Ghostbusters - Die Geisterjäger", "Und täglich grüsst das Murmeltier", "Grand Budapest Hotel" und zuletzt in "Rock the Kasbah" mit.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS