Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Bis zu elf Meter hohe Wellen möglich: Taifun nach Japan unterwegs

Rund 90 Flüge und 224 Schiffsüberfahrten gestrichen: Taifun "Talim" nimmt Kurs auf Südjapan.

KEYSTONE/EPA CENTRAL WEATHER BUREAU/CENTRAL WEATHER BUREAU

(sda-ats)

Während in der Karibik und in den USA die Aufräumarbeiten nach dem Tropensturm "Irma" laufen, nimmt ein starker Taifun Kurs auf Japan. Der Wirbelsturm "Talim" könnte elf Meter hohe Wellen und Böen von bis zu 216 Kilometern pro Stunde bringen.

Wie die japanische Wetteragentur am Mittwoch mitteilte, soll der Sturm im Laufe des Tages die Miyako-Inseln in Japans südlichster Präfektur Okinawa erreichen. Dort wurde die höchste Alarmstufe ausgelöst. Rund 90 Flüge und 224 Schiffsüberfahrten wurden in der Präfektur gestrichen. "Talim" ist der 18. Taifun der diesjährigen Saison.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.