Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

50 Jahre nach dem Beginn seiner Karriere will Bob Dylan im April erstmals in China auftreten. Dylan werde am 6. April ein Konzert in der Hauptstadt Peking und am 8. April ein weiteres in der Metropole Shanghai geben, teilte seine chinesische Promotionfirma mit.

Der Vorverkauf soll kommende Woche beginnen. Die Kartenpreise liegen zwischen umgerechnet 40 und für chinesische Verhältnisse äusserst stattlichen 280 Franken. Mit den China-Konzerten soll Dylans Karrierebeginn vor 50 Jahren gefeiert werden. Im Mai wird der Musiker 70 Jahre alt.

Bereits vergangenes Jahr hatte es Bemühungen gegeben, Konzerte des amerikanischen Folk- und Rockstars in der Volksrepublik zu organisieren. Die chinesischen Behörden verweigerten Dylan aber eine Genehmigung. Laut der Promotionsfirma Gehua-LiveNation gab das Kulturministerium in Peking aber nun grünes Licht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS