Navigation

Börse in Tokio folgt positiven Signalen der Wall Street

Dieser Inhalt wurde am 30. Oktober 2009 - 08:56 publiziert
(Keystone-SDA)

Tokio - Die Aktienbörse in Tokio hat in Folge positiver Vorgaben der New Yorker Wall Street fest geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte überwand die Marke von 10'000 Punkten, unter die er am Vortag gefallen war.
Zu Handelsschluss notierte das Börsenbarometer einen Gewinn von 143,64 Punkten oder 1,45 Prozent bei 10'034,74 Punkten. Der breit gefasste TOPIX verbesserte sich um 12,41 Punkte oder 1,41 Prozent und ging mit 894,67 Punkten in das Wochenende.
Auf dem Devisenmarkt tendierte der Dollar zum Mittag fester bei 91.31-34 Yen nach 90.65-66 Yen am späten Vortag. Der Euro notierte fester bei 1.4842-46 Dollar nach 1.4735-36 Dollar am Vortag. Zum Yen lag er bei 135.53-60 Yen nach 133.58-62 Yen.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?