Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sprintstar Usain Bolt (30) bestätigt seine Starts über 100 m und mit der 4x100-m-Staffel bei den Weltmeisterschaften im August in London.

"Mein allererstes Ziel ist es zu gewinnen. Ich will erfolgreich aufhören", sagte Bolt, dem zuletzt Rückenprobleme zu schaffen machten. "Ich habe viel mit dem Arzt gearbeitet. Es wird immer besser."

Der Jamaikaner wird am Freitag beim Diamond-League-Meeting in Monte Carlo seine WM-Generalprobe absolvieren. Nach der WM in London wird Bolt seine Karriere beenden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS