Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Seit 25 Jahren lässt die NBA jährlich ein Ligaspiel in London austragen. Jenes von 2018 gewinnen die Boston Celtics am späten Donnerstagabend gegen die Philadelphia 76ers 114:103.

Seit acht Jahren findet das London Game regelmässig in der O2-Arena statt. Die Partie zwischen den 76ers und den Celtics war nach Angaben der NBA in weniger als einer Stunde ausverkauft. Im Publikum sassen auch zahlreiche aktuelle und ehemalige Fussball-Grössen aus der Premier League.

Die Celtics feierten in London den siebten Sieg in Folge. Damit festigte der Leader der Eastern Conference trotz zwischenzeitlichem 22-Punkte-Rückstand (27:49) seine Position. Boston hat 34 von 44 Spielen in dieser Saison gewonnen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS