Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wegen Behinderungen in Folge eines Brandes in Brugg AG mussten Zugreisende von Basel SBB nach Zürich Flughafen in Zürich HB umsteigen. (Archivbild)

KEYSTONE/ENNIO LEANZA

(sda-ats)

Ein Brand in Gleisnähe in der Nacht auf Freitag hat am Morgen den Bahnhof Brugg AG lahmgelegt. Auf der Linie Basel - Zürich kam es bis 07.30 Uhr zu mehreren Zugausfällen und Verspätungen.

Bei Bauarbeiten war eine Gasflasche in Brand geraten und musste gelöscht werden, wie es bei der Kantonspolizei Aargau auf Anfrage hiess. Dadurch war der Bahnhof Brugg AG am Morgen für den Pendlerverkehr nur beschränkt befahrbar.

Die Interregio-Züge Basel SBB nach Zürich Flughafen fielen zwischen Frick und Dietikon aus, jene nach Zürich Flughafen zwischen Frick und Baden, wie die SBB mitteilte. Betroffen waren auch die Regionalzüge zwischen Olten und Wettingen, die zwischen Wildegg und Wettingen ausfielen. Um 7.30 Uhr war die Störung nach Angaben der SBB behoben, und die Züge verkehrten wieder planmässig.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS