Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Kampf gegen die anhaltend hohe Zahl von schwangeren Teenagern in ihrem Land bieten die britischen Pfadfinder neben ihren klassischen Aktivitäten wie Zelten und Wandern seit Dienstag auch Aufklärungskurse an.

Unter dem Titel "My Body, my Choice" (Mein Körper, meine Entscheidung) können sich Jugendliche in den Kursen unter anderem am "Kondom-Quizz" beteiligen, "Geschlechtskrankheiten-Quartett" spielen oder am Wahrheits-Spiel teilnehmen, bei dem sie anonym Fragen stellen dürfen.

"Wir wollen den Jugendlichen dabei helfen, sich selbst zu vertrauen und informiert zu sein", erklärte der Chef des britischen Pfadfinder-Verbands, Bear Grylls. "Unsere Botschaft lautet: Entscheidet selbst und lasst nicht die anderen für Euch entscheiden - jeder hat nur einen Körper."

Laut dem Verband, der rund 400'000 Mitglieder im Alter zwischen sechs und 25 Jahren hat, weist Grossbritannien europaweit die meisten Teenager-Schwangerschaften und die höchste Infektionsrate für Geschlechtskrankheiten auf.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS