Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sébastien Buemi wird bis Ende Saison dritter Fahrer beim Formel-1-Team Toro Rosso. In der Fabrik in Faenza ist bereits ein Cockpit für den 29-jährigen Waadtländer angepasst worden.

Buemi bestritt von 2009 bis 2011 insgesamt 55 Grands Prix für den italienischen Rennstall und gewann dabei 29 WM-Punkte. Er würde allerdings nur zum Einsatz kommen, wenn einer der beiden Stammfahrer Pierre Gasly oder Brendon Hartley ausfallen würde. Auch Teilnahmen am freien Training seien nicht vorgesehen, erklärte Buemi gegenüber Keystone-SDA.

In den letzten Jahren fuhr er in der Formel E (12 Siege) und in der Langstrecken-WM (Weltmeister 2014 und Sieger bei den 24 Stunden von Le Mans in diesem Jahr).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS