Andrej Bykow verspürt keine Lust, für das Schweizer Nationalteam zu spielen.

Der Topskorer von Fribourg-Gottéron würde aus persönlichen Gründen selbst einem Aufgebot für die WM in Moskau (6. bis 22. Mai) keine Folge leisten, wie er gegenüber der Zeitung "La Liberté" sagte. Sein letztes Länderspiel hatte Bykow im Februar 2013 in Stavanger gegen die Slowakei (1:2) bestritten. An einer WM nahm er noch nie teil.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.