Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Chocolats Camille Bloch hat die Verkäufe im letzten Jahr leicht gesteigert. Der bernjurassische Hersteller von Ragusa und anderer Schokolade erhöhte den Umsatz um 0,9 Prozent auf 58 Mio. Franken.

Das Verkaufsvolumen stieg im Vergleich zu 2009 um 2 Prozent auf 3470 Tonnen, wie eine Sprecherin am Montag eine Information der Mediengruppe "Arc Presse" bestätigte. Beliebtestes Produkt blieb Ragusa, Camille Bloch verkaufte davon 1390 Tonnen.

Ein Viertel der Produktion verkauft das Unternehmen im Ausland, hauptsächlich nach Deutschland, Frankreich, Italien, Dänemark und in die USA. Gewinnzahlen gibt das Familienunternehmen mit 180 Angestellten nicht bekannt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS