Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Genfer Basketballer Clint Capela setzt den erfolgreichen Saisonstart mit den Houston Rockets fort. Er trägt zum dritten Sieg in der dritten Partie 13 Punkte und 10 Rebounds bei.

Im ersten Heimspiel der Saison siegten die Rockets gegen die Dallas Mavericks 107:91. Dabei gelang dem 23-jährigen, erneut in der Standardformation figurierenden Center Capela das zweite sogenannte Double Double der Saison - Punkte und Rebounds in zweistelliger Zahl. Sieben der zehn Abpraller vom Korb fing Capela in der Defensive ab.

Houstons Superstar James Harden warf 29 Punkte. Die Entscheidung war schon nach zwei Spielvierteln mit einem Abstand von 23 Punkten (62:39) praktisch gefallen.

Die Rockets sind im Begriff, ähnlich gut in die NBA-Saison zu starten wie in der Saison 2014/15, als sie die ersten sechs Partien allesamt gewannen.

Nach ebenfalls drei Spielen weisen auch die Utah Jazz, der neue Klub des Waadtländers Thabo Sefolosha, eine positive Bilanz vor. Sie entschieden das Heimspiel gegen die Oklahoma City Thunder mit 96:87 für sich. Sefolosha steuerte je vier Punkte und Rebounds bei.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS