Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Houston Rockets eilen in der NBA weiterhin von Sieg zu Sieg. Beim 118:95-Erfolg bei den Indiana Pacers gehört der Genfer Clint Capela einmal mehr zu den Besten.

Capela liess sich während seiner 32 Minuten Einsatzzeit in Indianapolis 20 Punkte und 17 Rebounds notieren, womit der 23-jährige Genfer im 14. Saisonspiel zum achten Double-Double kam. Betreffend die Anzahl Punkte wies er in dieser noch jungen Spielzeit erst einmal, bei der zweiten Partie in Sacramento, einen noch besseren Wert auf (22).

Die Houston Rockets lagen zu keinem Zeitpunkt der Partie im Hintertreffen. Der sechste Sieg de suite und der elfte insgesamt war für den neuen Leader der Western Conference, für den James Harden 26 Zähler realisierte, nie gefährdet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS