Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Clint Capela brilliert in der NBA beim 117:104-Sieg der Houston Rockets bei den Sacramento Kings mit 17 Punkten und zehn Rebounds.

Mit seinen 17 Zählern war der Genfer Capela drittbester Skorer seines Teams. Zudem warf Capela im bisherigen Saisonverlauf erst einmal mehr Punkte (20 gegen Utah eine Woche davor). Herausragend bei den Rockets war Superstar James Harden mit 23 Punkten.

Weniger gut lief es den Atlanta Hawks mit Thabo Sefolosha. Sie kassierten die vierte Niederlage aus den letzten fünf Spielen. Diesmal gab es ein 68:95 bei Utah Jazz.

Sefolosha erzielte immerhin elf Punkte und holte sieben Rebounds herunter. Der Waadtländer stand dabei gut 23 Minuten auf dem Parkett. Mike Budenholzer, der Headcoach der Hawks, gab nach der Partie zerknirscht zu: "Sie haben uns auf verschiedensten Wegen besiegt."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS