Der Schweizer Rookie Clint Capela ist vom NBA-Team Houston Rockets ins Farmteam zurückversetzt worden.

Der Erstrunden-Draft der Texaner vom Sommer spielt fortan in der sogenannten Development League (Ausbildungsliga) für die Rio Grande Valley Vipers.

Capela war erst am 6. November zu seinem NBA-Debüt gekommen, als er gegen die San Antonio Spurs gut sechs Minuten aufs Parkett durfte. Dabei holte der 2,08 m grosse Capela drei Rebounds herunter und realisierte einen Assist. Der Power Forward war im Sommer im NBA-Draft als Overall-Nummer 25 gezogen worden.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.