Navigation

Capela ins Farmteam zurückversetzt

Dieser Inhalt wurde am 10. November 2014 - 22:09 publiziert
(Keystone-SDA)

Der Schweizer Rookie Clint Capela ist vom NBA-Team Houston Rockets ins Farmteam zurückversetzt worden.

Der Erstrunden-Draft der Texaner vom Sommer spielt fortan in der sogenannten Development League (Ausbildungsliga) für die Rio Grande Valley Vipers.

Capela war erst am 6. November zu seinem NBA-Debüt gekommen, als er gegen die San Antonio Spurs gut sechs Minuten aufs Parkett durfte. Dabei holte der 2,08 m grosse Capela drei Rebounds herunter und realisierte einen Assist. Der Power Forward war im Sommer im NBA-Draft als Overall-Nummer 25 gezogen worden.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?