Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Clint Capela entscheidet das Schweizer NBA-Duell gegen Thabo Sefolosha klar für sich. Die Houston Rockets siegen gegen die Utah Jazz 137:110.

Mann des Spiels in Houston war MVP-Anwärter James Harden, der mit 56 Punkten eine Karriere-Bestleistung erzielte. Der Aufbauspieler traf in 35 Minuten Spielzeit 19 seiner 25 Würfe und erzielte zudem 13 Assists.

Der Schweizer Center Clint Capela trug mit 8 Punkten, 8 Rebounds und 4 Blocks ebenfalls seinen Teil zum klaren Sieg der Rockets bei. Thabo Sefolosha stand bei den Gästen aus Salt Lake City nur 16 Minuten auf dem Parkett (6 Punkte, 4 Rebounds, 3 Assists), verliess dieses aber mit einer Minus-26-Bilanz.

Mit acht Siegen bei drei Niederlagen führen die Rockets die Western Conference der NBA an. Utah weist nach zehn Partien eine ausgeglichene Bilanz auf.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS