Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Carlo Manicone zu Lugano

Der FC Lugano verpflichtet den jungen Stürmer Carlo Manicone und gibt drei Abgänge bekannt.

Neuzugang Manicone stattete der Europa-League-Teilnehmer mit einem Vierjahresvertrag aus. Der 19-jährige Stürmer, der fussballerisch im Tessin gross wurde, spielte zuletzt als Captain in der U19 von Serie-A-Absteiger Empoli. Carlo Manicone ist der Sohn von Antonio Manicone, dem Assistenten des Schweizer Nationaltrainers Vladimir Petkovic.

Zwei Spieler gibt Lugano derweil leihweise für eine Saison ab. Goalie Francesco Russo wechselt zu Chiasso, Verteidiger Luca Crescenzi zu Vicenza in die italienische Serie C. Dazu wurde der Vertrag mit Stürmer Karim Rossi aufgelöst.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.