Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Chelsea behauptet in der Premier League die Tabellenspitze eindrucksvoll. Die Blues gewinnen in der 22. Runde 5:0 bei Swansea City.

Je eine Doublette von Oscar (1./36.) und Diego Costa (20./34.) sorgten bereits vor dem Pausenpfiff für die Vorentscheidung. Den fünften Treffer für Chelsea erzielte der eingewechselte Andre Schürrle.

Manchester United kam ebenfalls zu einem Auswärtserfolg. Die Red Devils bezwangen die Queens Park Rangers nach Toren von Marouane Fellaini und James Wilson mit 2:0. Auch dem FC Liverpool glückte ein Auswärtssieg. Die Reds gewannen bei Aston Villa durch Tore von Fabio Borini und Rickie Lambert mit 2:0.

Southampton mischt weiter vorne mit und bleibt Dritter der Premier League. Das Team von Ronald Koeman, das in diesem Jahr schon Arsenal und Manchester United geschlagen hat, setzte sich in Newcastle 2:1 durch. Matchwinner war der von Werder Bremen ausgeliehene Holländer Eljero Elia, der in seinem zweiten Einsatz für die Südengländer zweimal traf.

Resultate: Aston Villa - Liverpool 0:2. Burnley - Crystal Palace 2:3. Leicester City - Stoke City 0:1. Queens Park Rangers - Manchester United 0:2. Swansea City - Chelsea 0:5. Tottenham Hotspur - Sunderland 2:1. Newcastle - Southampton 1:2.

Rangliste: 1. Chelsea 22/52. 2. Manchester City 21/47. 3. Southampton 22/42. 4. Manchester United 22/40. 5. Tottenham Hotspur 22/37. 6. Arsenal 21/36. 7. Liverpool 22/35. 8. West Ham United 21/33. 9. Swansea City 22/30. 10. Stoke City 22/29. 11. Newcastle 22/27. 12. Crystal Palace 22/23. 13. Everton 21/22. 14. Aston Villa 22/22. 15. West Bromwich Albion 21/21. 16. Sunderland 22/20. 17. Burnley 22/20. 18. Hull City 21/19. 19. Queens Park Rangers 22/19. 20. Leicester City 22/17.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS