Chelsea gewinnt zum fünften Mal den englischen Ligacup. Der Leader der Premier League setzt sich im Final im Wembleystadion gegen den Londoner Stadtrivalen Tottenham Hotspur mit 2:0 durch.

Captain John Terry brachte Chelsea kurz vor der Pause in Führung, ehe ein Eigentor von Kyle Walker in der 56. Minute die Blues endgültig auf den Weg zum ersten Titel der Saison brachte.

Für Chelsea-Trainer José Mourinho war es nach 2005 und 2007 bereits der dritte Triumph im Ligacup. Tottenham musste drei Tage nach dem Aus in der Europa League die nächste Enttäuschung verkraften.

London (Wembley). Ligacup. Final: Chelsea - Tottenham Hotspur 2:0 (1:0). - Tore: 45. Terry 1:0. 56. Walker (Eigentor) 2:0.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.