Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Marco Chiudinelli ist in der 1. Runde der Swiss Indoors ausgeschieden. Der Basler verliert nach grossem Kampf und fünf abgewehrten Matchbällen gegen den Kroaten Ivan Dodig 4:6, 7:6 (9:7), 4:6.

Zum siebten Mal bei seinem zehnten Start in Basel scheiterte Chiudinelli gleich zum Auftakt. Der 33-Jährige wartet seit mittlerweile Oktober 2012 auf einen Erfolg im Haupttableau eines ATP-Turniers.

Das Ende dieser Durststrecke war gegen Dodig, die Nummer 85 der Welt, zumindest in Sicht. Chiudinelli hatte im zweiten Satz eine beeindruckende Aufholjagd gezeigt. Er machte zunächst einen 2:5-Rückstand wett und später im Tiebreak wehrte er auf dem Weg vom 2:6 zum 9:7 fünf Matchbälle ab. Im dritten Umgang führte er 2:0, musste sich dann aber nach fast drei Stunden doch geschlagen geben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS