Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Hollywoodstar George Clooney will für die Wiederwahl von US-Präsident Barack Obama einen Spendenabend in seinem Haus in Los Angeles veranstalten. Erwartet werden 150 Unterstützer, die jeweils 40'000 Dollar pro Eintrittskarte zahlen müssen.

Der Abend soll als Teil der sogenannten Dinner-mit-Barack-Kampagne am 10. Mai stattfinden, wie das Wahlkampfteam erklärte. Dabei sollen insgesamt sechs Mio. Dollar zusammenkommen.

Obama-Fans werden zudem aufgefordert, auf einer Internetseite namens "Obama, Clooney and You" drei Dollar zu spenden. Mit etwas Glück können sie damit einen Platz beim Promi-Dinner gewinnen.

Clooney trage seinen Teil dazu bei, Obama zur Wiederwahl zu verhelfen, es komme aber letztlich auf den einzelnen Wähler an, hiess es auf der Webseite. Obama stellt sich am 6. November zur Wiederwahl.

SDA-ATS