Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Connor McDavid, Captain der Edmonton Oilers, wird nach der abgelaufenen Saison erstmals zum wertvollsten Spieler der National Hockey League gewählt.

Connor McDavid ist erst 20 Jahre alt. Nur Sidney Crosby und Wayne Gretzky waren jünger, als sie die "Hart Trophy" für den wertvollsten Spieler (Most Valuable Player, MVP) gewannen. Man darf annehmen, dass McDavid die Trophäe nicht zum letzten Mal überreicht bekommen haben wird.

Auch dank McDavids Leistung erreichten die Oilers erstmals seit elf Jahren wieder die Playoffs. In der 82 Spiele umfassenden Qualifikation erzielte McDavid exakt 100 Punkte, aufgeteilt in 30 Tore und 70 Assists.

In der in Las Vegas präsentierten Wahl setzte sich McDavid gegen Sergej Bobrowski von den Columbus Blue Jackets und Sidney Crosby von Stanley-Cup-Gewinner Pittsburgh Penguins durch.

SDA-ATS