Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tite wird gemäss dem Präsidenten seines bisherigen Klubs Corinthians São Paulo neuer Nationaltrainer von Rekordweltmeister Brasilien. Bei Olympia steht jedoch ein anderer Coach an der Seitenlinie.

"Tite arbeitet ab heute nicht mehr für uns", sagte Corinthians-Präsident Roberto de Andrade am Mittwoch (Ortszeit). Adenor Leonardo Bacchi, genannt Tite, habe das Angebot des brasilianischen Verbandes angenommen. 2012 hatte der 55-Jährige mit Corinthians die Copa Libertadores (Champions League Südamerikas) sowie in Japan die Klub-WM gewonnen (1:0 im Final gegen Chelsea).

Zunächst, während den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, wird die "Seleção" vom bisherigen Coach der U20-Auswahl, Rogerio Micale, betreut. Dies bestätigte der brasilianische Verband (CBF). Carlos Dunga war nach dem blamablen Out in der Vorrunde der Copa America in den USA als Nationaltrainer entlassen worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS