Alle News in Kürze

Crans-Montana kommt in den Genuss eines weiteren Weltcup-Rennens der Frauen. Die Walliser Ski-Station übernimmt am 24. Februar die vor einer Woche entfallene Kombination von Altenmarkt-Zauchensee.

Eine Woche nach Abschluss der Weltmeisterschaften in St. Moritz sind damit in Crans-Montana drei Weltcup-Rennen geplant. Nach der Kombination vom Freitag (Super-G um 11.00 Uhr, Slalom um 14.30 Uhr) folgt am Samstag ein Super-G (10.30 Uhr) und am Sonntag eine weitere Kombination (Super-G/10.30, Slalom/13.30 Uhr), die dritte und letzte der Saison.

Im Vorjahr beklagte Crans-Montana Wetterpech. Nachdem die Abfahrt zweimal hatte abgesagt werden müssen und auch die Kombination entfallen war, konnte am letzten Tag immerhin ein Slalom durchgeführt werden, den Mikaela Shiffrin nach zweimonatiger Verletzungspause für sich entschied.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze